22. August 2017

- Bürgerrechtsverordnung der Gemeinde wird aufgehoben
- Kinder- und Jugendförderbeiträge 2017

Bürgerrechtsverordnung der Gemeinde wird aufgehoben

Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom Dezember, die am 30. Mai 1994 erlassene Bürgerrechtsverordnung der Gemeinde aufzuheben. Die kommunale Bürgerrechtsverordnung regelt heute im Wesentlichen den Anspruch auf Einbürgerung von Personen mit schweizerischem Bürgerrecht und von ausländischen Personen. Dabei wird auf das eidgenössische und kantonale Bürgerrecht verwiesen und für ordentliche Einbürgerungen eine Wohnsitzdauer in der Gemeinde Stäfa von 3 Jahren vorgeschrieben. Zudem wurden die Einbürgerungsgebühren bestimmt, auch in diesem Fall durch Verweis auf das kantonale Recht.

Seit der Revision 2006 regelt sie lediglich noch die kommunale Wohnsitzdauer von 3 Jahren sowie die Einbürgerungsgebühren.

Als Folge des neuen Gemeindegesetzes muss die Gemeinde für die Gebühren eine neue Verordnung erlassen. Es ist geplant, die Einbürgerungsgebühren in diese neue Verordnung aufzunehmen und aus der heutigen Bürgerrechtsverordnung auszugliedern. Dadurch verbliebe als einzige Bestimmung der kommunalen Verordnung noch das dreijährige Wohnsitzgebot. Dieses wiederum wird durch das neue eidgenössische bzw. kantonale Bürgerrecht übersteuert, das eine einheitliche Wohnsitzdauer in der Gemeinde von zwei Jahren einführt. Das neue übergeordnete Bürgerrecht sowie die geplante neue kommunale Gebührenverordnung, über die ebenfalls die Gemeindeversammlung im Dezember 2017 befinden wird, sollen je auf den 1. Januar 2018 in Kraft treten. Auf dasselbe Datum hin kann daher die heutige Bürgerrechtsverordnung aufgehoben werden.

Kinder- und Jugendförderbeiträge 2017

Der Gemeinderat hat über die Beiträge an die Sportvereine entschieden. Der steuerfinanzierte Beitrag pro Jugendlicher bis 20 Jahre in einem Stäfner Sportverein wurde auf 180 Franken (Vorjahr 180 Fr.) belassen. Folgende Gelder zugunsten von 17 (bisher 17) Stäfner Sportvereinen werden ausbezahlt:

Verein

2017 (Fr.)

Vorjahr (Fr.)

Freie Radler Stäfa

1’440

2’160

Fussballclub Stäfa

62’100

61'200

Geräteturnen Stäfa – Ürikon

1'620

1'980

Handballclub Stäfa

20'880

21'060

Impuls Werkstatt Stäfa

20'160

19'620

OLG Stäfa

3’780

4'140

O-Motion Stäfa

4'320

2'340

Pfadfinder Stäfa-Hombrechtikon

24'300

26'100

Schützengesellschaft Stäfa

3’600

3'060

Seeclub Stäfa

4'860

5'760

Segelclub Stäfa

3'060

5'220

SLRG Stäfa

1'980

1'980

Tennisclub Stäfa

31’500

31'320

Turnverein Stäfa

53’280

55'260

UHC Lokomotive Stäfa

10'620

10'440

Velo Trial Club Stäfa

2'160

2'520

Volleyballclub

900

0

Total

250’560

254’160


Meldung druckenText versendenFenster schliessen