Direkt zum Inhalt springen
Menü

Suchformular

Bereit für die politische Arbeit

Der Gemeinderat hat am 3. Juli 2018 an seiner ersten Sitzung der neuen Amtsdauer 2018-2022 die Ressorts verteilt. Die Zuteilungswünsche der Mitglieder konnten dabei weitgehend erfüllt werden.

Am 22. April 2018 haben die Gesamterneuerungswahlen für die Gemeindebehörden stattgefunden. Dabei ist der Gemeinderat neu gewählt worden. Im ersten Wahlgang sind alle acht Mitglieder des Gemeinderats, sein Präsidium sowie die Präsidentin der Schulpflege gewählt worden.

Nun hat der Gemeinderat die Ressorts für die neue Amtsdauer 2018-2022 wie folgt zugeteilt:

Christian Haltner, Gemeindepräsident (FDP), Präsidiales
Jeannette Dietziker Gadola (SP), Gesellschaft
David Dubach (FDP) Soziales, Präsident Fürsorgebehörde
Simon Hämmerli (FDP), Finanzen
Claudia Hollenstein (GLP), Tiefbau
Christoph Portman (SP), Gemeindewerke, Präsident Werkbehörde
Ursula Traber (CVP), Sicherheit
Andreas Utz (GLP), Hochbau

sowie gemäss Art. 24 und 36 der Gemeindeordnung von Amtes wegen:

Cristina Würsten (FDP), Präsidentin Schulpflege

Als erster Vizepräsident des Gemeinderats amtet Andreas Utz, 2. Vizepräsidentin ist Ursula Traber.

 

Simon Hämmerli, Andreas Utz, Claudia Hollenstein, Cristina Würsten, Christian Haltner, Ursula Traber, Jeannette Dietziker Gadola, Christoph Portmann (von links nach rechts)

Auf dem Bild fehlt David Dubach (landesabwesend)

 

 

Footer