Direkt zum Inhalt springen
Menü

Suchformular

Kranke Bäume müssen gefällt werden

Im letzten Herbst wurden zwei Rottannen im Friedhof Kirchbühl auf ihren Gesundheitszustand geprüft. Dabei wurde ein starker Befall der Bäume durch Borkenkäfer festgestellt. Die Beschädigung befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium und es besteht eine ernsthafte Gefährdung durch herabstürzendes Totholz oder Windbruch für die Besucherinnen und Besucher des Friedhofs. Aus Sicherheitsgründen müssen die Bäume bis Ende Februar gefällt werden. Diese Arbeiten werden von einer dafür spezialisierten Firma durchgeführt. Eine Ersatzpflanzung der Rottannen wird im Frühling erfolgen.

.              

Footer