Direkt zum Inhalt springen
Menü

Suchformular

Berger Zahner Susanna

Adresse: Gerenstrasse 6d
Jahrgang: 1962
Beruf: Dipl. Pflegefachfrau
Partei: Parteilos
neu

kandidiert für:

Fürsorgebehörde

 

Die Mitarbeit in der Fürsorgebehörde erfordert eine hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit, diese habe ich in meinem bisherigen beruflichen und privaten Leben aneignen können.

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 2014 Mitarbeiterin Drehscheibe Beratungsstelle Gesundheit und Alter RaJoVita Rapperswil Jona und Leiterin Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit
  • 2009-2014 Leiterin Pflege bei einer Privaten Spitex in Zürich
  • 2004-2008 Aussendienstmitarbeiterin für Firma Vertrieb von Krankenpflegeprodukten
  • 1989-2003 Dipl. Pflegefachfrau und Stv. Stationsleitung Spital Männedorf
  • 3 Jahre als Flight Attendant in Kloten
  • 2 Berufsjahre als Dipl. Pflegefachfrau im Tessin
  • Kindheit, Jugend und Ausbildung im Kanton Bern

Ich habe während meinen Berufsjahren viel Erfahrung im Sozialwesen gesammelt. Da habe ich gute Ansätze und Leerläufe beobachtet. Gerne möchte ich die Gelegenheit packen konstruktiv mitzuarbeiten, im Team Lösungen zu finden, welche sozial und menschlich vereinbar sind. In der Fürsorgebehörde kann ich meine Fähigkeiten einbringen.

Ich bin verheiratet und lebe seit mehr als 20 Jahren in Stäfa.

Schon länger als diese Zeit singe ich bei den Plauschsänger Ürikon mit und bin seit einigen Jahren im Vorstand tätig. In meiner Freizeit halte ich mich gerne Im Freien auf, sei es beim Biken zusammen mit meinem Mann, oder Wandern und Golfen mit Bekannten. Im Herbst gehe ich Pilze sammeln.

Seit mehreren Jahren gehe ich wöchentlich zu der Familie der Enkel meines Mannes, zuerst um die Eltern von vier Kinder zu unterstützen. Nun gehe ich einmal pro Woche zum Kochen zu ihnen um den Kontakt aufrecht zu halten.

Gerne verbringen mein Mann und ich auch mal ein Wochenende mit seinen Enkeln.

Footer