Direkt zum Inhalt springen
Menü

Suchformular

Weinbauernhaus im Vorderen Püntacker (21)

Dieses prächtige seit 1975 unter Bundesschutz stehende Weinbauernhaus wurde 1775 errichtet. Die über dem steinernen Rundbogen am Eingang zum Weinkeller eingemeisselten Initialen «HRM 1775 BG» weisen auf den Erbauer Hansjakob Rebmann und seine Frau Barbara Graf hin.

Auffallend sind die in strenger Symmetrie angesetzten schönen Riegel auf der Talseite und die straffe Anordnung der Fenster mit den Fallläden auf der Tal- und Giebelseite.

Seit nunmehr über 130 Jahren ist das Haus im Besitz von Familie Bachmann. 1972/73 wurde es renoviert. Der heutige Besitzer betreibt wieder intensiven Rebbau, die südlich ans Haus angrenzende Rebfläche zeugt davon.

Footer